Zum Inhalt springen

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise

Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen bei Nutzung unserer Website erheben und zu welchen Zwecken wir sie nutzen.

  1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

GeSoB GmbH & Co. KG
Gesellschaft für soziale Betriebe

Geschäftsführer Herr Dr. Günter Winter
Altenessenerstr. 170
45326 Essen

Telefon 0201.94 611-0
Telefax 0201.94 611-555
E-Mail info@gesob-gmbh.de

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der unter den folgenden Kontaktdaten erreichbar ist:

GeSoB GmbH & Co. KG
Gesellschaft für soziale Betriebe
Konstantin Winter
Altenessenerstr. 170
45326 Essen

Telefon: 0201.94 611-0
E-Mail: k.winter@gesob-gmbh.de

  1. Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website aufrufen.

  1. Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, sofern es uns unter den Voraussetzungen des Datenschutzrechts erlaubt ist.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines vorvertraglichen oder vertraglichen Verhältnisses (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) mit Ihnen. Dies ist zum Beispiel beim Bewerbungsverfahren der Fall. Nähere Informationen zum Bewerberverfahren finden Sie unten im Abschnitt zum Bewerberverfahren.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO). Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind Ihre personenbezogenen Daten aufzubewahren.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, die wir durch Cookies erhalten haben. Cookies, die wir zum Bereitstellen und zum Betrieb der Webseite benötigen (sogenannte essenzielle Cookies) beruhen auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Cookies, die weitergehende Funktionen erfüllen, beruhen auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Nähere Informationen erhalten Sie hierzu unten im Abschnitt zu Cookies.

Gegebenenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Basis des berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Dieses weisen wir an den entsprechenden Punkten explizit aus.

Gegebenenfalls erfragen wir auch Ihre Einwilligung für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir werden an den entsprechenden Stellen auf die Einwilligung hinweisen.

  1. Speicherdauer

Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Verarbeitung wegfallen ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten mehr für die jeweiligen Daten bestehen.

  1. Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, haben Sie zudem das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem maschinenübertragbaren Format zu erhalten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich gerne an uns oder unseren Datenschutzbeauftragten unter den oben genannten Kontaktdaten wenden.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre personenbezogenen Daten nicht datenschutzkonform verarbeitet werden, können Sie sich bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde beschweren. Manche Datenverarbeitungen sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu reicht eine formlose Mitteilung, z.B. per E-Mail an uns, aus. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen bleibt vom Widerruf unberührt.

  1. Allgemeine Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns über die auf unserer Seite zur Verfügung gestellten Kontaktdaten kontaktieren, verarbeiten wir die auf diesem Weg erhaltenen personenbezogenen Daten, wie z.B. Ihre Kontaktdaten. Wir verarbeiten die Kontaktdaten dazu, um Ihnen Ihr Anliegen beantworten zu können. Somit erfolgt die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten auf Basis des berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO.

  1. Kontaktformular für Bewerbungen

Im Rahmen Ihrer Bewerbung haben Sie die Möglichkeit sich mit uns über das Kontaktformular in Verbindung zu setzen. Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt aufgrund der Anbahnung eines möglichen Vertrages auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten bleiben bei uns gespeichert, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (regelmäßig sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

  1. Verarbeiten von Kunden- und Vertragsdaten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind. Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

  1. Übermittlung von Daten an Drittländer

Im Falle einer Übermittlung personenbezogener Daten an ein als unsicher eingestuftes Drittland, welches sich außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) befindet, geschieht dieses nur unter den Voraussetzungen der Art. 44 ff. DS-GVO und einer vorherigen Information der Nutzer.Eine Kopie der für diesen Datentransfer abgeschlossenen Garantie können Sie bei uns jederzeit unter den oben genannten Kontaktdaten oder beim Datenschutzbeauftragten anfragen.

  1. Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO (berechtigtes Interesse). Da diese Datenverarbeitung für die technische Bereitstellung der Website notwendig ist, ist ein Widerspruch des Nutzers ausgeschlossen.

  1. Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter von Ihnen erwünschten Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.

Es gibt Cookies, die nicht nur zur Bereitstellung der Webseite dienen. Solche Cookies beruhen auf Ihrer Einwilligung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Derzeit setzen wir solche Cookies nur im Rahmen von YouTube und Google Maps (siehe unten) ein.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

  1. YouTube

Auf unserer Internetseite werden YouTube Videos eingebunden. YouTube ist ein Tochterunternehmen der Google Ireland Limited mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland und diese ist ein Unternehmen von Alphabet Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Pkwy Mountain View, CA, 94043-1351 United States.

Wir nutzen YouTube im Zusammenhang mit der Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“, um Ihnen Videos anzeigen zu können.

Die Funktion „Erweiterter Datenschutzmodus“ bewirkt laut Angaben von YouTube, dass die nachfolgend noch näher bezeichneten Daten erst dann an den Server von YouTube übermittelt werden, wenn Sie ein Video auch tatsächlich starten.Diese Verbindung ist erforderlich, um das jeweilige Video auf unserer Internetseite über Ihren Internet-Browser darstellen zu können. Im Zuge dessen wird YouTube zumindest Ihre IP-Adresse, das Datum nebst Uhrzeit sowie die von Ihnen besuchte Internetseite erfassen und verarbeiten. Zudem wird eine Verbindung zu dem Werbenetzwerk „DoubleClick“ von Google hergestellt.

Sollten Sie gleichzeitig bei YouTube eingeloggt sein, weist YouTube die Verbindungsinformationen Ihrem YouTube-Konto zu. Wenn Sie das verhindern möchten, müssen Sie sich entweder vor dem Besuch unseres Internetauftritts bei YouTube ausloggen oder die entsprechenden Einstellungen in Ihrem YouTube-Benutzerkonto vornehmen.

Zum Zwecke der Funktionalität sowie zur Analyse des Nutzungsverhaltens speichert YouTube dauerhaft Cookies über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Nähere Informationen hierzu finden Sie vorstehend unter „Cookies“.

Weitergehende Informationen über die Verarbeitung von Daten sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Schutzmöglichkeiten hält Google in den unter

https://policies.google.com/privacy

abrufbaren Datenschutzhinweisen bereit.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zur Sicherstellung der Einwilligung nutzen wir das Double-Click-Verfahren. Ihre Einwilligung umfasst ebenfalls die Datenübermittlung in die USA zum Anbieter Google. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

 

  1. Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Zur Sicherstellung der Einwilligung nutzen wir das Double-Click-Verfahren. Ihre Einwilligung umfasst ebenfalls die Datenübermittlung in die USA zum Anbieter Google. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

 

 Stand: Juli 2022