Zum Inhalt springen

Ausbildung

Ausbildung hat Zukunft - Komm in unser Team!

Du möchtest Altenpfleger, Krankenpfleger oder Kinderkrankenpfleger werden und suchst die passende Ausbildung? Dann bist du bei uns richtig: Die neue generalistische Pflegeausbildung vereint alle Bereiche der Pflege in einer einzigen, umfassenden Ausbildung.

Pflegefachleute sind also echte Pflege-Allrounder.

Ausbildungsdauer                  3 Jahre

Abschluss                                 Pflegefachmann/-frau (staatl. Prüfung)

Bewerbungszeitraum             ganzjährig

Ausbildungsbeginn                 01.04.; 01.08.; 01.09.; 01.10. oder 01.11. je nach Standort

Voraussetzungen: Mittlerer Bildungsabschluss (z.B. Realschulabschluss) bzw. gleichwertige Vorbildung oder Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung bzw. staatlich/behördlich anerkannter fachbezogener Ausbildung in der Pflegehilfe oder Pflegeassistenz (z.B. Altenpflege- oder Krankenpflegehilfe)

Fördermöglichkeiten: BAföG, Berufsausbildungsbeihilfe (BAB), Bildungsgutschein von Arbeitsagentur oder Jobcenter

Verkürzung möglich; Altenpflegehelfer, Gesundheits- und Krankenpflegehelfer und andere Pflegehilfskräfte mit staatlich/behördlich anerkanntem Ausbildungsabschluss können die generalistische Pflegeausbildung in der Regel um ein Jahr verkürzen – eine Genehmigung durch die zuständige Prüfungsbehörde vorausgesetzt.

In Kooperation mit unseren Pflegeschulen bilden wir Dich in drei Jahren zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann aus. Damit legst Du einen Grundstein für einen Karriereweg im Berufsfeld Pflege, ob selbständig oder angestellt, ob als Pflegewissenschaftler/in oder im Pflegemanagement, überall findest Du Deine Chancen, sich mit der Voraussetzung als Pflegefachkraft weiterzuentwickeln.

Auch für (Quer-) Einsteiger:

Für diejenigen, die über einen Hauptschulabschluss verfügen, bieten wir eine einjährige Ausbildung zum Pflegefachassistenten an. Darauf aufbauend hast Du nach erfolgreichem Abschluss die Möglichkeit, die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann um 1 Jahr zu verkürzen. Eine echte Alternative, um sich in der Pflege als Fachkraft zu etablieren.

Aktueller Hinweis

Die Ausbildungsplätze für 2022 sind leider bereits alle belegt. Gerne können Sie sich für eine Ausbildung ab 01.04.2023 bewerben.

Bewerbung